Klassen

SKOR Template besteht aus 2 Klassen:

  1. Template Klasse
  2. Section Klasse

Die Template Klasse ist die Basis und stellt die klassische Funktionalität bereit, sog. Platzhalter durch Werte zu ersetzten.

Die Section Klasse erweitert die Möglichkeiten von der Template Klasse um Sektionen.
Dadurch wird es möglich das Template zu unterteilen, sich je nach Erfordernissen nur bestimmte Sektionen ausgeben zu lassen oder durch Iteration wechselfarbige Tabellenzeilen zu erreichen und vieles mehr.

Eine weitere Klasse ist in Entwicklung, die das System um Mehrsprachigkeit erweitern wird. Dabei wird es im Template weiterhin einen festen Platzhalter geben und der Parser greift auf eine .po-Datei (Portable Object) zu, um den Wert für die entsprechende Sprache zu wählen.

       
Quick Box